Geschichte

Unser Werdegang in einer schönen Timeline zusammengefasst

2018

2018

Motto "NeonPop"

Mitglieder: 36

2018

2017

2017

Motto "Ziitgmäss"

Mitglieder: 45

2016

Tambiwechsel

Motto "Zwiispältig" Christian Zumsteg löst Raphael Walde als Tambi ab

Mitglieder: 42

2016

2015

2015

Motto "Drockfrisch"

Mitglieder: 43

2014

CD Mosaik

Produktion der 2. Steibruchschränzer CD „Mosaik“. Gestaltung der neuen Webseite.

Mitglieder: 41

2014

2013

Galaktische Saison

Das Probeweekend wurde erstmals in Flumserberg bestritten. Die galaktische Saison führte uns nach Sarnen, Näfels, Heitersheim Aesch und an viele weitere Orte.

Mitglieder: 35

2012

40 Jahre

Unter dem Motto TAKTvoll feierten wir unser 40-jähriges Bestehen. Wir durften einen tollen Fasnachtssonntag mit unseren Ehemaligen erleben. Diese haben wieder einmal kräftig mit musiziert. Am 17. November fand wieder unsere legendäre bereits 13. Steibruchschränzer-Party im Jubiläumsrahmen statt.

Mitglieder: 32

2012

2011

Pfielstrebig

Pfielstrebig verfolgten wir weiterhin unsere Ziele.

Mitlgieder: 33

2010

Generationenwechsel

Nach dem Generationenwechsel fingen wir uns wieder gut auf. Wir verbrachten mit dem Motto Ufgschränzt eine wahnsinnig tolle und kameradschaftliche Saison.

Mitglieder: 40

2010

2009

AbARTig

«AbARTig» war für uns die Fasnacht 2009.

Mitglieder: 44

2008

StreetLife

Mit «StreetLife» sorgten wir für verstopfte Strassen.

Mitglieder: 41

2008

2007

Samurai

Wir kämpften uns als «Samurai» durch die Fasnacht.

Mitglieder: 44

2006

Strahlend

Mit «NukleAargau» verbrachten wir eine strahlende Fasnacht.

Mitglieder: 47

2006

2005

Erste CD

Mit dem Motto «Sport esch Mord» waren wir als Hockeyspieler in vielen «Fasnachts-Stadien» auf Erfolgskurs. Die CD «On Air» bescherte uns viele Komplimente.

Mitglieder: 48

2004

Das Motto «Joker»

Das Motto «Joker» war mit dem schönen und grossen Joker (Clown) Grind ein riesen Erfolg an den Umzügen und Auftritten.

Mitglieder: 40

2004

2003

Motto «Virus»

Die Steibruchschränzer bestreiten unter dem Motto «Virus» die diesjährige Fasnacht. Schöne Eindrücke waren: Weekend in Bazenheid, Auftritte in Laufenburg und Sulz, Würenlinger Fasnacht, Solothurn, Thalwil, Bottighofen und viele mehr...

Mitglieder: 30

2002

30 Jahre Steibruchschränzer

Das Jubiläumsjahr!! 30 Jahre Steibruchschränzer! Aber nach der Fasnacht ist noch lange nicht Schluss! Die grosse Jubiläumsparty startet am Samstag, 16. November 2002 in der Weissensteinhalle. War eine geile Fasnacht!

Mitglieder: 32

2002

2001

Erfolgreich

Wieder einmal eine Fasnacht geschafft! Sehr erfolgreiche Auftritte zum Beispiel in Laufenburg, Rheinfelden, Künten, Hägglingen, Saas-Fee, Sarnen und natürlich in Würenlingen.

Mitglieder: 37

2000

Erste Party

Erste ultimative Steibruchschränzer-PARTY in der Mehrzweckhalle Weissenstein, mit der Coverband POPCORN

Mitglieder: 39

2000

1999

Ostschweizermeiser

10. Platz am Guggenvestial im Tivoli. Ostschweizermeister in der Sparte Stimmung und Unterhaltung in Sirnach.

Mitglieder: 39

1998

CORSO in Firmini

Teilnahme am CORSO in Firmini (France). Hundertzwanzigtausend Zuschauer entlang des Umzuges (ein riesen Erlebnis für jeder Gugger/in).

Mitglieder: 39

1998

1997

Mega 25-Jähriges Jübiläum

Wieder einmal bestritt man das Guggenvestival im Tivoli ( mit mässigem Erfolg) Mega 25-Jähriges Jübiläum auf der Festwiese Weissenstein ( Hütte-Chilbi) mit Schweizer Prominenz (Sepp Trütsch, Schmirinskis, Rolf Fringer). Ein Fest dass noch lange in Erinnerung bleibt!

1996

Einweihungsfest Weissenstein

Mitglieder: 32

1996

1995

1995

Mitglieder: 35

1994

1994

Vergrösserung de Vereins bis 45 Mitglieder. Autritte IN-und Ausland. Alljährliche Probe-Weekends in Braunwald und auf dem Rigi.

Mitglieder: 31

1994

1993

«Bachdämonen»

Unter dem Motto «Bachdämonen» bestritten wir eine abwechslungsreiche Saison.

Mitglieder: 33

1992

20 Jahre SBSW

Wir feiern 20 Jahre Steibruchschränzer

Mitglieder: 32

1992

1991

Diverse Umzüge

Dieses Jahr wirkten wir bei den Umzügen in Feldkirch, Klingnau, Thayngen, Brugg und Würenlingen mit.

Mitglieder: 32

Custom Post Format

1990

Steibruchgeistern

Mit den "Steibruchgeistern übertrafen wir alles. Das 10. Schürfäscht wurde durchgeführt.

Mitglieder: 26

Custom Post Format

1990

1989

Die wilden zackigen

Motto: «Die wilden zackigen». Die Auftritte im Steihauergrotto, im Bärensaal und in Görwihl (D) waren ein riesen Gaudi.

Mitglieder: 29

Custom Post Format

1988

Dancing Hopfechäller

Erster Auftritt im Dancing Hopfechäller, Wettingen

Mitglieder: 28

Custom Post Format

1988

1987

Tambi wechsel

Tambi wechsel mitten in der Saison. Ein abwechslungsreiches Jahr neigt sich dem Ende.

Mitglieder: 29

1986

Schürfest

Bereits die 6. Ausgabe des traditionellen eigenen «Schürfest» 11.11.1986 Fasnachtsauftakt im neuen Dancing Rebstock, Klingnau.

Mitglieder: 26

Custom Post Format

1986

1985

Fasnacht in Chiasso

Grosser Auftritt an der Tessiner Fasnacht in Chiasso.

Mitglieder: 34

Custom Post Format

1984

Probelokal

Ein neues Probelokal wird im Steinbruch Würenlingen gebaut. Das Einweihungsfest fand am 24. Nov. statt

Mitglieder: 26

1984

1983

Wachstum

In diesem Jahr wächst unsere Guggenmusik auf stolze 36 MitgliederInnen an.

1982

10 Jahre SBSW

10 jähriges Bestehen der Guggenmusik Steibruchschränzer. Das Schürfäscht ist schon ein fester Bestandteil in der Vereinstätigkeit. Insbesondere im Hinblick, dass mit dem erzielten Gewinn ein Grossteil der Kleider und Instrumente bezahlt werden kann.

Mitglieder: 25

1982

1981

Auftritt Fasnachtseröffnung

Erster offizieller Auftritt an der Fanachtseröffnung Würenlingen. Die Fasnacht konnte mit bereits 26 Mittgliedern bestritten werden.

Mitglieder: 21

1980

Drescher-Beiz

Mitwirkung an der 1150 Jahr-Feier der Gemeinde Würenlingen. Die «Drescher-Beiz» fand grossen Anklang. Durchführung 1. Schürfest.

Mitglieder: 20

1980

1979

Aufnahme von Frauen

Die Steibruchschränzer beschliessen die Aufnahme von Frauen im Verein.

Mitglieder: 24

1978

Verankert

Im Laufe der Jahre haben sich die Schränzer zu einer Guggenmusik entwickelt, die nicht mehr aus dem fasnächtlichen Treiben wegzudenken ist.

Mitglieder: 27

1978

1977

5. Rang

Mit dem 5. Rang beim schweizerischen Guggenmusiktreffen im Tivoli Spreitenbach haben die Steibruchschränzer einen ihrer Höhepunkte erreicht.

Mitglieder: 27

1976

Guggenmusik-Treffen

Erstmalige Teilnahme am schweizerischen Guggenmusik-Treffen, im Einkaufscenter Tivoli in Spreitenbach.

Mitglieder: 28

1976

1975

Beliebt

Viele erfolgreiche Auftritte im In- und Ausland lassen die Steibruchschränzer zu einer beliebten Guggenmusik werden.

Mitglieder: 20

1974

Aufritte

Der Bekanntheitsgrad steigt und häufige Auftritte an beliebten Veranstaltungen im unteren Aaretal werden ermöglicht.

Mitglieder: 20

1974

1973

Forstarbeiten

Um die bis anhin magere Vereinskasse aufzufüllen, wurden Strassen- und Forstarbeiten für die Gemeinde ausgeführt. Die musikalische Umgestaltung von einer reinen Rhythmus-Gugge zu originellen Blechblas- und Schlaginstrumentierung nimmt ihren Lauf. Die zweite offizielle Fasnacht für die Steibruchschränzer.

Mitglieder:  20

1972

Gründung SBSW

Gründung der Guggemusig Steibruchschränzer Würenlingen am 11.11.1972 mit 21 Mitgliedern aus Würenlingen und Umgebung.

1972

1971

Zweites Lied

Ein zweites Lied wurde einstudiert.

1970

d' Mülleri het sie het

Die Chlöpfer kauften sich neue Trommeln und gingen dieses Jahr als «Trümmelerclique» an den Umzug. Da nur zwei die Trommeln beherrschten wurde an der Fasnacht nur ein Lied gespielt: «d' Mülleri het sie het»

1970

1969

Fürwehrchlöpfer

Eigentlich fing alles schon im Jahre 1969 an. Einige Feuerwehrkameraden entschlossen sich am Fasnachtsumzug als «Fürwehrchlöpfer» mitzuwirken.